Zitate

Powered by deutopia bulletin

Archiv

Zitate

Zitat

Gesundheit ist ...

... weniger ein Zustand als eine Haltung. Und sie gedeiht mit der Freude am Leben."

 

Thomas von Aquin (1225-1274)

 

Zitat

Gesundheit ...

... fängt im Kopf an."

 

 

 

 

 

Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde e.V. (DGPPN)

Zitat

Die Lösung ...

... liegt in der klügeren Verwendung der Mittel."

 

Prof. Dr. Volker Penter: Untersuchung „Das deutsche Gesundheits-system – Qualität und Effizienz“ der KPMG AG Wirtschaftsprüfungs-gesellschaft (KPMG), 2014.

Zitat

Kommunale Intelligenz ...

... zu entfalten heißt nichts weniger, als gemeinsam über sich hinauszu-wachsen."

 

Gerald Hüther: Kommunale Intelligenz. Potenzialentfaltung in Städten und Gemeinden. edition Körber-Stiftung, 2013.

Zitat

Health is ...

... a state of complete physical, mental and social well-being and not merely the absence of disease or infirmity."

 

World Health Organization (WHO)

 

Preamble to the Constitution of the World Health Organization as adopted by the International Health Conference, New York, 19-22 June, 1946; signed on 22 July 1946 by the representatives of 61 States and entered into force on 7 April 1948.

 

The Definition has not been amended since 1948.

Zitat

Das einzige Ziel ...

..., das den wahren Zweck jedes Gesundheits-systems wiedergibt, ist die Maximierung des Nutzens für die Patienten; Nutzen wird

dabei definiert als erreichte Behandlungsergebnisse je ausgegebenem Euro. Ziel eines jeden Gesundheitssystems

muss es sein, möglichst viele Leute gesund zu machen oder zu halten, und zwar zu möglichst niedrigen Kosten. Dieses Ziel ist das einzig relevante für Patienten, es ist das einzige Ziel, das die Interessen aller Akteure vereint."

 

Michael E. Porter, Clemens Guth: Chancen für das deutsche Gesundheits-system: Von Partikularinteressen zu mehr Patientennutzen. Springer Verlag, 2012.

Zitat

Diagnose Gesundheit

Die Feststellung, dass im konkreten Fall keine Krankheit vorliegt, ist in der gesamten Medizin von großer Bedeutung und fachlich anspruchsvoll. Therapeuten müssen daher nicht nur Krankheitskriterien kennen, sondern auch das vielfältige Spektrum von normalen Lebensäußerungen, um positiv die Diagnose »Gesundheit« stellen zu können."

 

Michael Linden: Diagnose "Gesundheit". Psychotherapeut. May 2013, Volume 58, Issue 3, pp 249-256

Zitat

Die Existenz von Arbeitsplätzen ...

*

... ist für sich allein genommen noch kein zwingender Beleg für die Nützlichkeit – insbesondere wenn sie in einem relativ marktfernen System geschaffen worden sind."

 

Tilman Slembeck, Professor an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Lehrbeauftragter für Volkswirtschaftslehre

Deutsche Gesellschaft für Gesundheit e.V. (DEUGE) © Alle Rechte vorbehalten. Start Über uns Kontakt Datenschutz Impressum